Theorie und Praxis aus einer Hand

Mit unserem Wissen im Bereich der Luft- und Raumfahrttechnologie und unserer Erfahrung im Flugzeugbau unterstützen unsere Spezialisten Ihre Projekte in den Bereichen Flugzeugentwurf und Faserverbundtechnologie, Aerodynamik, Leichtbau und Zulassung.

 

Dem erfolgreichen Flug vom Sonntag konnte das e-Genius Team heute noch einen draufsetzen: gleiche Strecke zwischen Bad Wörishofen und Thannhausen - nur diesesmal 10 Schenkel mit insgesamt 341 km! Auch dabei wurde ein Schnitt von knapp 165 km/h erreicht. Mitgeflogen ist heute Systems Engineer Steffen Geinitz.

Die Grafik unten zeigt die Groundspeed über den Flug. Die Einbrüche markieren die Wenden.

karl

110615_egenius_speed

 

 

Gestern abend gelang dem e-Genius Team kurz vor Sonnenuntergang mit 270 km und 165 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit der bisher längste Flug mit dem e-Genius. Aus Sicherheitsgründen wurde die Strecke über acht Schenkel komplett in der Nähe des Flugplatzes Mindelheim geflogen. Für den Co-Piloten Eric Raymond war es der zweite Flug und er zeigte sich wie Karl Käser sehr zufrieden mit dem Flug. Alles hat problemlos funktioniert und es gibt lediglich einige kleine Punkte zum optimieren.

karleric

e_genius8

Geschafft! Am Nachmittag des 26. Mai ist das Green Flight Challenge Wettbewerbsflugzeug zum ersten Mal vom Flugplatz Mindelheim abgehoben! Mittlerweile hat das Flugzeug einen Flug mit über 2,5 Stunden Flugdauer absolviert.

Das e-Genius Team dankt allen Helfern, die in den letzten Monaten mit vollem Einsatz den Bau des Flugzeuges vorangetrieben haben und allen Unterstützern. Es hat sich gelohnt!

eGenius5

 

JSN Mico template designed by JoomlaShine.com